Friedrich Kammeier: Zweites Gesicht und eidetische Veranlagung. über den Versuch von Karl Schmëing, das Phänomen des Zweiten Gesichts auf eidetische Veranlagung zurückzuführen. In: Rheinisches Jahrbuch für Volkskunde 10 (1959).


Sie können den Text zwischen den beiden Linien kopieren, um den Eintrag z.B. in eine Literaturliste zu übernehmen.